Eine reale Fiction

Komischer Titel mag man sich denken. Und ja. Das ist er. Dem Beitrag liegt ein Gespräch zu Grunde, das mein Herr und ich heute geführt haben. Es hat keinen aktuellen Hintergrund, sondern entstand irgendwie. So ein wenig "Von Hölzchen nach Stöckchen." Wie dem auch sei.. Irgendwie landete das Gespräch beim Thema Halsband. Aber diesmal ging … Eine reale Fiction weiterlesen

Gedankensalat

Jaha, ich weiß, daß ich den Blog gerade etwas vernachlässige. Aber im Augenblick passiert so einiges, daß mir zum Schreiben kaum Zeit bleibt. Ich habe eine neue Leidenschaft für mich entdeckt. Eigentlich ist es eine Leidenschaft, die mein Herr begonnen hat. Spielzeuge selber bauen. Aus Holz, Edelstahl und /oder Leder. Und Leder ist der Teil, … Gedankensalat weiterlesen

Ich definiere Begriffe selbst. Warum das keine gute Idee ist.

"Jeder lebt sein BDSM wie er will." "Jeder nennt gefälligst sein BDSM wie er will." "Ich bin Sklavin, weil mein Dom mich so nennt." So und ähnliche Sätze kennen wir alle. Aber auch:" Dieser Dummdom, was glaubt er eigentlich wer er ist." "Die dumme Schlampe wußte doch was ich suche." Und dann stehen wir wieder … Ich definiere Begriffe selbst. Warum das keine gute Idee ist. weiterlesen

Prinzipien. Kleine miese Verräter.

Jeder hat sie. Egal ob im bdsm, Vanilla oder im Leben ohne sexuellen Kontext. Bestimmte Dinge, die man nie tun würde oder die man in bestimmten Situationen machen will. Prinzipien sind wichtig. Sie schützen einen, hindern jemanden daran unüberlegt zu handeln. Oder sich in gefährliche Situationen zu begeben. Und ja.. Auch bestimmte moralische Werte halten … Prinzipien. Kleine miese Verräter. weiterlesen

Ein Nachmittag im Auf und Ab der Gefühle

Bevor ich anfange möchte ich ein paar Sätze quasi als Voraberklärung loswerden. Damit möchte ich bestimmte Reaktionen vermeiden. Das was ich hier teilweise als extrem empfinde, wird für die meisten Leser vermutlich nicht annähernd als extrem empfunden. Mein Herr hatte mich die ganze Zeit im Blick und er stellte an einem Punkt sogar die Frage, … Ein Nachmittag im Auf und Ab der Gefühle weiterlesen

Kommunizieren. So leicht. So schwierig. So wichtig.

Wir wissen es alle. Ohne Kommunikation funktionieren Beziehungen nicht. Weder Freundschaften, noch Vanilla Partnerschaften und schon gar nicht BDSM Beziehungen. Hier geht's natürlich um Kommunikation im BDSM. Und warum ich finde, daß sie wichtig ist. Oder wie ich kommuniziere. Vielleicht kann ich dem ein oder anderen ein wenig helfen sich mitzuteilen. Miteinander reden ist von … Kommunizieren. So leicht. So schwierig. So wichtig. weiterlesen

Wenn ich reich wäre. Man wird ja wohl mal träumen dürfen.

Es geht nicht darum, wen ich mit Geld alles unterstützen würde. Oder wieviele Autos, Yachten oder Häuser ich hätte. Sondern um diesen speziellen einen Traum. Und reich bedeutet in dem Zusammenhang, Geld spielt so gar keine Rolle. Ich würde ein BDSM Paradies eröffnen. Mit allem, was man sonst nur an unterschiedlichen Orten findet. Es gäbe … Wenn ich reich wäre. Man wird ja wohl mal träumen dürfen. weiterlesen