Twitter hat mich gesperrt

Erst einmal für 12 Stunden aufgrund dieses Tweets Nachdem ich versucht habe, mich zu verifizieren, hat Twitter den Account vollständig gesperrt. Da die Telefonnummer von meinem alten (ebenfalls gesperrten) Account stammt. Heißt also, das es schwierig wird, mich erneut anzumelden, weil ich keine Rufnummer mehr übrig habe. Die Person in dem gemeldeten tweet war nicht … Twitter hat mich gesperrt weiterlesen

Depressionen durch Schmerzen

Heute mal wieder etwas, das mich gerade ziemlich beschäftigt. Und vor allem nervt. Das es zur Zeit bei mir gut läuft, steht ausser Frage. Dinge sind erledigt oder stehen kurz vor Erledigung. Beziehungstechnisch ist alles im grünen Bereich. Und der Kontakt mit meiner Kleinen läuft super. Also alles perfekt. Wäre da nicht dieses kaputte Ding … Depressionen durch Schmerzen weiterlesen

Wie devot bin ich eigentlich? Und wie devot will ich sein?

Ursprünglich war heute Teil 2 der Markierungen geplant. Aber aktuell beschäftigt mich ein anderes Thema extrem. Und das will ich loswerden, weil es mir bzw uns Klarheit gibt. Laut Definition bedeutet devot unterwürfig oder jemandem ergeben sein. Gut. Wäre das schon mal geklärt. Wir alle kennen die Bilder in den Sub vor dem Dom kniet. … Wie devot bin ich eigentlich? Und wie devot will ich sein? weiterlesen

Kinktober Tag 21 Spanking

Mein absolutes Lieblingsthema. Und vielleicht wird der Beitrag zu lang. Oder chaotisch. Oder ich schreib einfach los. Kurze Erklärung, weil ich auf Twitter mit bekommen habe, das einige unter Spanking das leichte versohlen des Hintern verstehen. Da für mich Spanking einer der ersten Begriffe war, in Zusammenhang mit BDSM, bedeutet der Begriff für mich jede … Kinktober Tag 21 Spanking weiterlesen

Zwischen Frustration und noch mehr Frustration

Was die letzte Woche passiert ist. Ich habe mich gewogen. Für mein Frustlevel war das ziemlich heftig. Um mein Lebensstil zu verbessern war es gut. Dank moderner Kommunikationsmitteln ( Smartphone) und Google finde sogar ich keine Ausreden, das ich nicht einiges grundlegend ändern kann. Meine Unterstützer heißen "Noom" "Google Fit" und "Plank it". Alle drei … Zwischen Frustration und noch mehr Frustration weiterlesen

Gesundheitliche Spätfolgen eines chaotischen Lebens

Einige von Euch werden sich fragen, weshalb ich noch immer nicht operiert bin. Meine Hüfte schmerzt immer mehr und eigentlich wäre ich bereits fertig mit allem. Mit der OP. Mit der Reha. Aber da ichs gerne kompliziert mag, wird es noch ein halbes Jahr dauern bis es soweit ist. Und warum? Weil sich mein Körper … Gesundheitliche Spätfolgen eines chaotischen Lebens weiterlesen

Überall Trigger.

Auf Twitter ist es inzwischen Gang und gebe, daß sich jeder von irgendwas getriggert fühlt. Das Wort Trigger bedeutet Auslöser. Positiv oder negativ. Wobei es meistens für negative Auslöser steht. Natürlich gibt es äußerst traumatische Ereignisse, die durch bestimmte Dinge (Bilder, Gerüche, Stimmen....) wieder hochkommen. Und das kann ganz schön heftig sein. Ich erlebe das … Überall Trigger. weiterlesen